Mal was Anderes: Traktor Deutz BJ ca. 1947

Abgesehen von den knapp 20 Zubehör-Teilen, besteht das eigentliche Kernstück, der Traktor selbst, aus unzähligen Eckchen, Winkelchen und Vertiefungen, die eine sorgfältige Grundierung und Lackierung recht schwierig gestalten.
Da die Reifendecken direkt nach der Lackierung erneuert werden sollten, haben wir sie beim Lackieren ausnahmsweise mal dran gelassen. Macht man ja eigentlich nicht, aber der wiegt ganz schön, so ein Traktor, und mit Reifen transportiert er sich einfach besser…